Mein Name ist Andreas Knuf. Seit 15 Jahren arbeite ich als niedergelassener Psychotherapeut in meiner Privatpraxis in Konstanz. Daneben bin ich in der Fort- und Weiterbildung von Psychotherapeuten und anderen psychosozialen Berufsgruppen tätig, zum Teil in meinem eigenen Fortbildungsinstitut SeeSeminare hier in Konstanz. Davor habe ich fast 20 Jahre im Psychiatriebereich gearbeitet, vor allem mit Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen wie Borderline oder Psychosen. Ausgebildet bin ich ursprünglich in Verhaltenstherapie, Körperpsychotherapie und Existentieller Psychotherapie. Seit Jahren entwickle ich aber auch meine eigenen emotionsorientierten Methoden, mit denen ich in der Einzeltherapie und in Gruppen arbeite.

Aber das ist die eher fachliche Seite meiner Tätigkeit, daneben gibt es natürlich auch noch eine persönliche. Alle Themen über die ich Ratgeberbücher geschrieben habe und jetzt Online-Kurse entwickle, haben und hatten immer sehr viel mit mir selber zutun. Ich habe das Buch „Ruhe da oben!“ nicht als jemand geschrieben, der soviel Ruhe da oben hat, sondern weil ich selber immer wieder von einem Dauerlärm in meinem Kopf geplagt war. Auch ich möchte meine unangenehmen Gefühle manchmal am liebsten sofort loswerden, auch ich gehe manchmal unfreundlich mit mir selber um oder tue mich mit der Akzeptanz dessen was ist schwer.

Und dann gibt es natürlich auch noch eine ganz private Seite: Ich lebe gemeinsam mit meiner Frau und unserer Hündin auf einem restaurierten Bauernhof am Ortsrand von Konstanz. Wir betreiben Gemüseanbau und bewirtschaften eine alte Streuobstwiese. Ich treibe gerne Sport wie Badminton oder Kanufahren, meditiere seit über 20 Jahren und bin überglücklich, dass ich eine so schöne Arbeit machen darf mit meinen Klienten und meinen Seminaren.


Meine Bücher 

Ich bin der Autor von vielen Ratgeberbänden und Fachbüchern zu Themen wie der Umgang mit Gefühlen, Selbstmitgefühl und Achtsamkeit. Unten findest du eine Auswahl meiner Bücher. 

Von mir sind auch weitere Bücher zu Selbsthilfe bei psychischen Erkrankungen erschienen, ebenso für Fachpersonen in der sozialpsychiatrischen Arbeit, außerdem über 20 Fachartikel. Weitere Informationen findest du auf meiner Webseite.